Die beliebtesten Jugendreise-Ziele für die Sommerferien

Kroatien und Spanien punkten als Jugendreise-Ziel

Egal ob Sport-, Party- oder Sprachreisen, betreut oder nicht betreut – Jugendreisen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Und die Jugend weiß ganz genau wo sie ihre Ferien verbringen will. Gibt es eine Menge an Urlaubszielen für die Teenies, so zeichnet sich doch eindeutig ein Trend zu den Südländern wie Kroatien und Spanien ab. Dicht gefolgt von Frankreich und Italien.

Jugendreisen nach Kroatien allseits beliebt

Mit seiner Vielseitigkeit und den günstigen Preisen hat sich Kroatien zum beliebtesten Reiseziel für Jugendreisen im Sommer 2013 hochgearbeitet. Jugendlichen wird in diesem Mittelmeerland einiges geboten. Ein breites Sportangebot lockt junge Leute an Kroatiens faszinierende Küsten. Beim Schnorcheln, Tauchen oder ausgiebigen Kajaktouren schlagen Herzen von aktiven Menschen höher. Felsige Buchten, Sandstrände oder malerische Hafenstädte laden zu Ausflügen ein. Und am Abend gibt’s in den Beachclubs oder Strandbars Nachtleben pur. Hier kann bei einem bunten Cocktail heftig geflirtet oder bis in die frühen Morgenstunden getanzt werden.

Kroatien

Bienvenidos in Spanien
In Spanien geht es nicht nur temperaturmäßig heiß her, ist doch die Costa Brava bekannt für Party und Spaß. Erlebnisreisen an die Ostküste der iberischen Halbinsel sind für Jugendliche etwas ganz Besonderes. Treffen sie doch hier Gleichgesinnte aus ganz Europa, die genauso gerne abfeiern. Die beliebtesten Ziele sind die „Stadt, die niemals schläft“, wie Lloret de Mar auch noch genannt wird, Calella, das nahe an Barcelona liegt oder Malgrat de Mar an der Costa Brava. In Spanien gibt es jede Menge zu entdecken, ein Stadtbummel, in angesagten Boutiquen shoppen und am Abend ab in die trendigsten Bars und Clubs. Das ist Urlaub nach Maß und das mit Sonnengarantie.

Weitere interessante Jugendreisen-Ziele:
Neben Kroatien und Spanien liegen auch Frankreich und Italien ganz oben auf der Beliebtheitsskala. Frankreich als Paradies für Wassersportler und Italien mit langjähriger Tradition bieten ebenso schöne Urlaubstage.

 

Der Süden Europas hat viele Orte und Ecken zu bieten in denen die jungen Menschen ihre Ferien verbringen können. Lloret de Mar und Calella an der Costa Brava gehören sicherlich zu den beliebtesten Partyhochburgen in Spanien. Auch Rimini an der Adriaküste in Italien oder der Sonnenstrand in Bulgarien sind immer eine Reise wert. Die Philosophie einer Reise für Jugendliche ist dabei ganz klar.

Tagsüber in der Sonne chillen und am Abend die Bars und Diskotheken besuchen. Hier wird in der Regel die Nacht zum Tag gemacht. Aber auch Sightseeing wird immer angesagter. Der bildende Hintergrund einer Reise bleibt nicht aus. Seit der Zeit der Smartphones und Digitalkameras wollen die Teenager nicht nur Partyfotos festhalten. Auch die Wasserbombe im umliegenden Wasserpark oder ein Gruppenbild auf der spanischen Treppe müssen fotografiert werden. Jugendreisen im Sommer werden immer beliebter.

Gerade weil die Eltern nicht dabei sind und nur die Interessen der Jugendlichen erfüllt werden, macht ein Urlaub mit Freunden so viel Spaß.

 

Sommer-Jugendreisen nach Südeuropa

Der Süden Europas hat viele Orte und Ecken zu bieten in denen die jungen Menschen ihre Ferien verbringen können. Lloret de Mar und Calella an der Costa Brava gehören sicherlich zu den beliebtesten Partyhochburgen in Spanien. Auch Rimini an der Adriaküste in Italien oder der Sonnenstrand in Bulgarien sind immer eine Reise wert. Die Philosophie einer Reise für Jugendliche ist dabei ganz klar.

Tagsüber in der Sonne chillen und am Abend die Bars und Diskotheken besuchen. Hier wird in der Regel die Nacht zum Tag gemacht. Aber auch Sightseeing wird immer angesagter. Der bildende Hintergrund einer Reise bleibt nicht aus. Seit der Zeit der Smartphones und Digitalkameras wollen die Teenager nicht nur Partyfotos festhalten. Auch die Wasserbombe im umliegenden Wasserpark oder ein Gruppenbild auf der spanischen Treppe müssen fotografiert werden. Jugendreisen im Sommer werden immer beliebter.

Gerade weil die Eltern nicht dabei sind und nur die Interessen der Jugendlichen erfüllt werden, macht ein Urlaub mit Freunden so viel Spaß.

 

Aber ganz egal auf welches Reisezeil die Wahl fällt – wichtig sind Sonne und Spaß!