Die Kunst des Reisens...

Gut vorbereitet sein für einen Urlaub auf einer Yacht

Urlaube auf Yachten sind unter Paaren und gemeinsam reisenden Freunden sehr beliebt, da man auf engsten Raum zusammenlebt und das Gefühl vom Erobern der Meeres die freien Tage einzigartig gestalten.

Jedoch sollte sich jeder gut auf einen Yachturlaub vorbereiten. Es empfiehlt sich daher einen Onlinekurs für See- und Binnenfunk auf www.navigation4you.ch zu machen, um bestens auf die Reise vorbereitet zu sein.

Der Urlaub auf einem Hausboot unterscheidet sich von einem Hotelurlaub bereits beim Gepäck.
Kleidungsstücke sollten daher unbedingt in flexible Taschen, auch Seesäcke genannt, untergebracht werden, da man Koffer in Yachten schlecht verstauen kann.


Auch bei der Wahl der Kleidung sollte man eher an praktisch, als an schick denken. So eignen sich Sport- und Badeschuhe mit hellen Sohlen besser als Schuhe mit hohen Absätzen, die eine hohe Verletzungsgefahr auf den Yachten darstellen können. Des Weiteren sollten keinesfalls Handtücher, Bettlaken, Schwimmkleidung, eine wasserdichte Jacke und auch ein langärmliger Pulli für die windigen Abende auf dem Deck fehlen.

Auch Taschenlampen und Batterien sind durchaus nützlich und Umwandler für elektronische Geräte wie den Föhn oder Rasierer.
Für empfindliche Menschen empfiehlt sich ebenfalls eine ordentliche Ladung an Sonnencremes und Hüten und auch an Insektenschutzmittel sollte es nicht mangeln.

Für die Navigation sollte man unbedingt an Land- und Stromkarten denken. Eine Planung der Routen und Anlagehafen im Voraus erspart viel Zeit des Urlaubes. In Notfällen oder Sperrungen von Häfen kann somit problemlos eine andere Route gewählt werden.
Auch an den richtigen Versicherungsschutz der Yacht und deren Crew sollte gedacht werden, damit im Notfall keine Probleme auftreten.